Introducing: podroll

Das hat jetzt mal nichts mit dem Thema Diabetes am Hut, liegt mir aber sehr auf dem Herzen: podroll.

podroll

podroll ist ein Projekt rund um das Thema Podcasts und Podcasting – erdacht, ausgearbeitet und nun endlich in die Wege geleitet von Christian, Stefan und meiner Wenigkeit. Die Idee hinter podroll basiert auf unseren Beobachtungen, dass Podcasts immer noch ein viel zu wenig beachtetes Medium sind – vielleicht sogar die größte und am meisten unterschätzte Mediennische, die man finden kann. Dabei ist die Podcastszene extrem engagiert, super kreativ, man findet sowohl wissenschaftlich tiefgründig recherchierte Themen als auch beste Unterhaltung.

Wir wollen die Begeisterung für Podcasts weiter schüren, und haben dazu dieses Podcast-Meta-Projekt ins Leben gerufen. podroll läst sich im Prinzip aus den drei Grundbausteinen zusammenfassen:

Wir mögen Podcasts – und diese Leidenschaft geben wir weiter. Wir empfehlen auf podroll Podcasts generell, als auch zu bestimmten Themen. Wir denken laut über Podcasts nach, die es noch nicht gibt – aber geben sollte.

Wir machen Podcasts – alle drei sind wir selbst Podcaster, und wir zeigen, was man braucht, um Podcasts umzusetzen.

Wir helfen Podcasts – Wir untersuchen das Verständnis gewisser Begriffe, angefangen natürlich bei dem Wort „Podcast“ an sich. Und wir unterstützen natürlich diejenigen, die einen Podcast starten möchten. Weiterhin schauen und analysieren wir die Hörerschaft an sich – wir werden eigentlich Podcasts gesucht, gefunden, abonniert, unterstützt, oder auch wieder fallen gelassen?

Als ein quasi Podcast-Metaprojekt haben wir natürlich auch selbst einen Podcast ins Leben gerufen. Der podroll-Podcast umfasst verschiedene Sendungen, die wir zu Staffeln zusammenfassen. Schaut doch mal bei podroll.de vorbei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.