Der Kohlenhydrat-Killer

Wir kennen es alle, dieses Regal beim Drogeriemarkt. Ich nenne es wahlweise das „Hastenichgesehn-Regal“, das „Bullshit-Regal“ oder auch das „Isnichwahr-Regal“ – wo man für sämtliche Eventualitäten das passende Nahrungsergänzungsmittel bekommen kann. Sicher, da ist für viele auch was brauchbares und mit Sicherheit sinnvolles dabei, aber bei etlichen dieser hoffnungslos überteuerten Produkte muss ich einfach grinsen. Heute fiel mir der Kohlehydrat Blocker direkt ins Auge. Dieser kann die Kohlenhydrat-Verdauung um bis zu 66% verringern, und nicht „verdaute“ Kohlenhydrate werden auf natürliche Weise ausgeschieden. Ja, richtig gelesen: „verdaut“ steht in Anführungszeichen. Mich würde ja mal interessieren, ob und welchen Einfluss so ein Zeugs (Wirkstoff: Glycolite) auf den tatsächlichen Blutzuckerspiegel haben mag? Nein, ich teste es nicht.

Ist bestimmt Magie. Mit Kirschgeschmack.

Kohlehydrat Blocker
Rückseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.