spotted in the wild

Es ist passiert! Heute stolperte ich zum ersten Male bewusst über einen achtlos weggeworfenen Teststreifen. Passenderweise unmittelbar vor meiner neuen Arbeitsstelle, was ja prinzipiell schon mal positiv zu bewerten ist.

job done

job done

Da stelle ich mir doch direkt die Frage, was dieser Teststreifen für eine Geschichte zu erzählen hat. Hat er jemanden auf eine Unterzuckerung hingewiesen? Musste anschließend Korrektur gespritzt werden? Oder, ganz banal, hat wurde der Wert einfach nur zur Kenntnis genommen und ist die Person anschließend ins wohlverdiente Wochenende gefahren, vielleicht im Regen, um sich dann bei einer schönen Tasse Kaffee aufzuwärmen? Wir werden es vielleicht nie erfahren. Interessiert wahrscheinlich auch niemanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.