Duck Duck Go

Am vergangenen Samstag habe ich sie ergattert – zwei quietschgelbe Enten, die für mich und meine Freundin beim Entenrennen an den Start gehen sollen. Bei der Gelegenheit hatte ich ein interessantes Gespräch mit einer Vertreterin der Aktion, deren beiden Kinder im Kindergartenalter auch Diabetes Typ 1 haben. Sie selbst setzt sich sehr stark für eben die Aufklärung in Kindergärten ein, und hofft, dass Geräte für die kontinuierliche Glukosemessung (CGM) bei Kindern bald Standard werden, bzw. den Kinderkliniken überhaupt erst mal zur Verfügung gestellt werden. Durch das Wachstum der Kinder sind die BE-Faktoren ständig im Wandel, weshalb ein gutes Blutzucker-Monitoring noch unverzichtbarer ist als ohnehin schon. Das bedarf sicher enormer Aufmerksamkeit seitens der Eltern, und bedeutet eine hohe Verantwortung.

Also, liebe Kieler: Holt euch die Enten, und spendet so nebenbei auch noch für die Kieler Diabetes Helden!

Diese beiden Kameraden gehen beim Entenrennen für uns an den Start

Diese beiden Kameraden gehen beim Entenrennen für uns an den Start

*ich habe nachgemessen: Eine der Enten ist 2g schwerer als die andere, dafür klappert in der anderen Ente irgend etwas. Tunen ist weiterhin verboten. Aber vielleicht verpasse ich denen ja noch eine angemessene Bemalung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.